Um Schläge zu importieren, müssen die Daten als Shape-Dateien vorliegen.

-- Eine ausführliche Anleitung wie Sie die Shape-Dateien aus Ihrem Agrarantrag herunterladen können, finden Sie HIER! --

Um Schläge zu importieren, gehen Sie bitte zu

Verwalten > Schläge

Klicken Sie auf Importieren (oben rechts), um neue Schläge einzuführen (zu importieren).

Es öffnet sich ein neues Eingabefeld.

Per Klick auf Hinzufügen wählen Sie lokal gespeicherte Shapefiles (im Format .shx, .dbf, .shp, optional .prj) aus und laden diese auf den Server.

Wichtig ist: Laden Sie möglichst alle vier angegeben Formate hoch! 

Hier die einzelnen Schritte zur Veranschaulichung

Schritt 1: Datei-Upload

Legen Sie einen Datenträger ein.

Klicken Sie im 365FarmNet auf Hinzufügen und wählen Sie die entsprechenden Dateien (im Format .shx, .dbf, .shp oder .pri ) vom Rechner / eingelegten Datenträger aus.

Schritt 2: Anbieter

Um Schlaginformationen aus dem Agrarantrag zu übernehmen, wählen Sie das entsprechende Bundesland aus. 

Alternativ können Sie auch bundeslandunabhängige Schlaginformationen über die Auswahl "Manueller Import" importieren. 

In der Vorschau sehen Sie, ob die Auswahl korrekt ist.

Per Klick auf Weiter gelangen Sie zum nächsten Schritt.

Schritt 4: Auswahl

Hier wird Ihnen die Auswahl der zu importierenden Schläge angezeigt.

Durch Setzen des Hakens wählen Sie aus, welchen Schlag Sie importieren möchten.

Wählen Sie im Schritt zuvor die Auswahl "Manuell" erfolgt noch der Schritt 3 "Zuordnung" über ein manuelles Koordinatensystem. 

 

 

 

Schritt 5: Vorschau

Hier wird Ihnen eine grafische Übersicht der einzelnen Flächen angezeigt.

In diesem Schritt können Sie überprüfen, ob alle Schläge korrekt angezeigt werden.

Schritt 6: Bericht

Hier erhalten Sie einen Bericht / eine Zusammenfassung aller Schläge, die Sie für den Import ins 365FarmNet ausgewählt haben.

Per Klick auf Übernehmen werden die ausgewählten Schläge ins 365FarmNet übertragen.